Rainer-Regimentsmuseum Salzburg 1924
Aktuelles


 

Die Voreröffnung/“Pre opening“ des Rainer Regimentsmuseums fand am 8. März 2O16 gemeinsam mit der offiziellen Eröffnung der sehr schön teilrenovierten Fürstenzimmer im sog. Hohen Stock der Festung Hohensalzburg statt.

Das Rainermuseum ist derzeit bereits größteneils für die Besucher frei zugänglich.

RAINERMUSIK Salzburg News:
Neue CD "Vergessene Schätze der Marschmusik"
Infos unter www.rainermusik.at

Öffnungszeiten

Jän-Apr: 9.30-17 Uhr
Mai-Sept: 9-19 Uhr
Okt-Dez: 9.30-17 Uhr
24. Dez: 9:30-14 Uhr

Adventwochenende & Ostern: 9.30-18 Uhr

Anmeldung zu Gruppenführungen bei Mag. Markus Lechner, e-mail: Markus.Lechner@gmx.at

Adresse und Erreichbarkeit

Rainer Regiments
Museum Salzburg
Mönchsberg 34
5020 Salzburg

Anfahrtsbeschreibung



 


Kontakt

Rainer Marsch – Militärmusik Salzburg

Mitgliedschaft - Beitrittserklärung

Informationen zur Mitgliedschaft
finden Sie » hier
drucken weiterempfehlen
DEU » verein »

Der Vereinsvorstand und die Rechnungsprüfer des Rainerbundes Salzburg für die Periode 24. Sept. 2O16 bis voraussichtlich 23. Sept. 2019:

SR iR Prof. Mag . Markus Lechner, Obst dIntD a.D.
Bundesobmann (Tel:  OO43/(O)662/83 11 57;  E-Mail : Markus.Lechner@gmx.at)

Mag.com. Felix Redolf, Obst (M)
Bundesobmann-Stv.     

Elvira Faust
Kassierin

Stefan Haslacher
Kassier-Stv.

Sebastian Daxner, stud.phil.
Schriftführer

Dr.  Karlheinz Pühl, Rechtsanwalt
Schriftführer-Stv.

KE Steuerberatungs GmbH, Salzburg
Rechnungsprüfer

Der Vereinsvorstand sowie sämtliche Mitglieder des Kuratoriums des Rainer Regimentsmuseums (Bundesleitung des Rainerbundes Salzburg) üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus.

Zur Beantwortung militärhistorischer Fragestellungen bzw. zur fachlichen Betreuung des Museumsgestaltung stehen dem Rainermuseum durch zahlreiche wissenschaftliche Publikationen  anerkannte Fachleute ehrenamtlich zur Verfügung.

An der museumspädagogischen Gestaltung und Betreuung des Rainermuseums wirkt ein erfahrener, speziell ausgebildeter akademischer Museums- bzw. Ausstellungsexperte mit.

Der Besuch des  Rainer Regimentsmuseum (einschl. des sog. „Weiheraumes/Gedenkraumes/Kapelle“) im  Hohen Stock der Festung Hohensalzburg ist mit dem gleichzeitigen Erwerb der Festungscard „Basisticket“ bzw. der Festungscard „Standardticket“ (welche auch zum Besuch der sog. Fürstenzimmer im Hohen Stock der Festung Hohensalzburg berechtigt),    o h n e  zusätzliche Eintrittsgebühr möglich.  Führungen durch fachkundiges Personal können bei zeitgerechter Anmeldung für Grupen ab zehn Personen organisiert werden.

Zwei (weitere) große Säle des Rainer Museums werden in den nächsten Monaten museal eingerichtet.
 

Lt. einstimmigem Beschluss der (letzten) Generalversammlung vom 23 Sept. 2O16 (u.a.):
Neuwahl der Vereinsvorstandes und der Beisitzer für die Periode 24. Sept. 2O16 bis 23. Sept. 2O19;
Generalversammlung alle 3 Jahre