animierter (opacity) Doppeladler
Festung mit IR59 Emblem

Öffnungszeiten:
Jän-Apr: 9.30-17 Uhr
Mai-Sept: 9-19 Uhr
Okt-Dez: 9.30-17 Uhr
24. Dez: 9:30-14 Uhr

Adventwochenende & Ostern: 9.30-18 Uhr

Anmeldung zu Gruppenführungen bei Mag. Markus Lechner, e-mail: Markus.Lechner@gmx.at

Die Voreröffnung/“Pre-opening“ des Rainer Regimentsmuseums fand am 8. März 2016 gemeinsam mit der offiziellen Eröffnung der sehr schön teilrenovierten Fürstenzimmer im sog. Hohen Stock der Festung Hohensalzburg statt. Derzeit ist das Museum bereits größteneils für die Besucher frei zugänglich. Zwei (weitere) große Säle werden in den nächsten Monaten museal eingerichtet.

Der Besuch des Rainer Regimentsmuseums (einschl. des sog. „Weiheraumes/ Gedenkraumes/ Kapelle“) im Hohen Stock der Festung Hohensalzburg ist mit dem gleichzeitigen Erwerb der Festungscard „Basisticket“ bzw. der Festungscard „Standardticket“ (welche auch zum Besuch der sog. Fürstenzimmer im Hohen Stock der Festung Hohensalzburg berechtigt)  o h n e   zusätzliche Eintrittsgebühr möglich. Führungen durch fachkundiges Personal können bei zeitgerechter Anmeldung für Grupen ab zehn Personen organisiert werden.


Adresse und Erreichbarkeit:
Rainer Regimentsmuseum Salzburg
Mönchsberg 34
5020 Salzburg

Die Festung Hohensalzburg erreicht man vom Kapitelplatz durch die Festungsgasse und von hier hat der Besucher die Möglichkeit mit der Festungsbahn, die alle 10 Minuten verkehrt, zu fahren. Zu Fuß ist der Aufstieg in ca. einer 1/2 Stunde zu bewältigen.

Für die Anreise mit dem eigenen PKW empfehlen wir, die Park & Ride Plätze Messezentrum oder Süd zu benutzen und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln weiter ins Zentrum zu fahren. Wenn Sie mit dem PKW ins Zentrum fahren möchten, benutzen Sie am besten eine der öffentlichen Parkgaragen. Die nächstgelegen Parkgarage ist die Altstadtgarage im Mönchsberg. Weitere Parkplätze finden Sie in der Parkgarage Linzergasse und der Mirabellgarage.


Mitgliedschaft beim Rainerbund Salzburg: 
Nähere Information zum Rainerbund Salzburg bzw. ein Beitrittsformular finden Sie hier


RAINERMUSIK Neuigkeiten:
Neue CD "Vergessene Schätze der Marschmusik" (Näheres unter www.rainermusik.at)